Diagnose beginnendes Asthma

In meinem bzw in einem älteren Artikel von mir schrieb ich darüber wie kostbar die Gesundheit und das Keben ist , nun vor kurzem war ich bei  meinem Hausarzt um mich noch mal abhören zu lassen , da alle Medikamente die ich bis jetzt verschrieben bekam ( wegen akuter Bronchitis ) nichts halfen . Ich muss dazu sagen , das der Husten ein anderer geworden ist , zusätzlich Atemnot und Engegefühl in der Brust, Kurzatmigkeit . Ich hatte den Verdacht das dies womöglich Asthma sein könnte und mehr oder weniger hatte sich der Verdacht auch bestätigt . Ich schilderte meinem Arzt meine Symptome und wurde gründlich und lange abgehört, bis dann der Satz fiel :“ Beginnendes Asthma / Vorstufe „. Okay damit hatte ich ja gerechnet war also kein Schlag ins Gesicht , ich bekam ein Spray / Inhalator wo i h jetzt jeden Morgen und Abend benutzen muss, einfach um den schlimmeren Symptomen vorzubeugen , sollte es danach aber nicht besser werden muss ich zum Pneumologen / Lungenarzt . Ob mir die Krankheit Angst macht ? Nein, mit Asthma kann ich leben, ich hab nur Angst vor einem schlimmen Anfall und vor den Tests beim Arzt falls es nicht besser wird.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s