Behördenkram 😒😒😒📠📟💸

Nach dem ich ja mittlerweile das ok von meinem Arbeitgeber bekommen habe nebenbei mir etwas Geld mit YouTube Videos zuzuverdienen , machte ich mich die  Tage auf den Weg in die Stadt um nachzufragen wie das denn jetzt so ablaufe , da es ja keine Lohnsteuerkarten mehr gibt und ich ja dann “ weitere Einnahmen “ habe . Darauf hin verwies man mich zum Finanzamt , aber die hatten da keine Ahnung 😤😤😤. Also forschte ich im Internet nach und stieß auf ein Forum wo drin stand das man wegen der Einnahmen ( man weiß ja net wie die ausfallen ) sich einen Gewerbeschein holen muss . Gut wieder bei der Stadt angerufen und die Sache geschildert , leider hatte ich eine unhöfliche Dame am Telefon die sich wohl selber net leiden konnte und mich dann genervt an das Gewerbeamt verbunden hatte . Dort war ich dann endlich an meinem Ziel angekommen denn jetzt hatte ich jemand an der Strippe der Ahnung davon hatte und die Sache verstand , ich brauche also einen Gewerbeschein , das Ganze geht nur 5 Minuten kostet 15€ und dann gibts auch keinen Ärger mit dem Finanzamt zwecks Steuern und Nebenverdienst . Schade aber das es dennoch Leute gibt die auf Behörden gibt die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben und man lange suchen muss bis man jemand findet der kompetent ist !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s